English
MM3 MM3-WebAssistant

Konvertieren bzw. zusammenfügen von Cache-Archiven

Konvertieren von Cache-Archiven

Ändern Sie die Filter-Einstellungen, so wirken sich diese nur auf Seiten aus, die neu geladen werden. Dadurch können sich auch Dateinamen ändern. Um in Ihrem Cache-Archiv bereits gespeicherte Seiten an geänderte Filter-Einstellungen anzupassen, sind diese zu konvertieren.

Filter können Sie für folgende Zwecke einsetzen:
  • Filter für Werbung
    Unerwünschte Inhalte können ausgefiltert werden, die betreffenden Dateien werden nicht geladen.
  • Filter für Archivierung
    Nicht relevante Ressourcen werden geladen und angezeigt, jedoch nicht gespeichert.
  • Filter für Session
    Zur Identifizierung eines Benutzers während einer Session verwenden manche Web-Sites temporäre Kennungen (session identifikation) in der URL.

Zusammenfügen von Cache-Archiven

Sie können zwei Cache-Archive zusammenführen, indem Sie ein Cache-Archiv als Quelle und ein anderes als Ziel angeben. Alle Dateien, die nur im Quell-Archiv vorhanden sind oder neuer sind als im Ziel-Archiv, werden in das Ziel-Archiv übernommen.


Start des MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-Utility

Sie starten das Utility mit einer der folgenden Skript-Dateien im Ordner: MM3-WebAssistantProfessional/script/
SkriptBetriebssystem
MM3-Utility.batWindows von Microsoft
MM3-Utility.shLinux und UNIX
MM3-Utility.commandMac OS X von Apple
Im ersten Dialog werden alle Utilities angezeigt. MM3-Convert starten Wählen Sie aus: Konvertieren bzw. zusammenfügen von Cache-Archiven.
Mit Weiter kommen Sie zu dem Konfigurationsdialog MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-Convert. MM3-Convert Konfiguration

Surf-Set

Es werden nur die Filtereinstellungen des Surf-Sets verwendet und das erste Cache-Archiv als Quell-Cache-Archiv eingetragen.

Quell-Cache-Archiv

Als Quell-Archiv wählen Sie das Archiv, aus dem die Dateien in das Ziel-Archiv übernommen werden sollen.

Ziel-Cache-Archiv

Als Ziel-Archiv wählen Sie das Archiv an, in das die Dateien aus dem Quell-Archiv übernommen werden sollen.

Vor der Verarbeitung können Sie der Dateien aus dem Quell-Archiv überprüfen. Aus dem Protokoll können Sie entnehmen, ob die Datei umbenannt bzw. nicht in das Ziel-Archiv kopiert wird. Hierzu deaktivieren Sie das Ziel-Archiv.

Starten

Nachdem Sie die benötigten Einstellungen ausgewählt haben starten Sie die Verarbeitung mit Starten. Der Verlauf der Verarbeitung wird protokolliert.

<- Update Cache-Archiv Szenarien ->
© MM3Tools, 7. November 2016 mail WebAssistant@MM3Tools.deRechtliche Hinweise