English
MM3 MM3-WebAssistant

Safari Proxy Konfiguration

Kurzanleitung - Für Experten

  1. Aktivieren Sie den Proxy in der Systemsteuerung für LAN und DFÜ und tragen für die Protokolle HTTP, HTTPS und FTP
    jeweils die Adresse 127.0.0.1 und den Port 8080 ein.
  2. Überprüfen Sie die Konfiguration: http://127.0.0.1:8080/proxyConfiguration

Schritt-für-Schritt Anleitung - Sie möchten eine detaillierte Beschreibung

Hinweis

Die im folgenden beschriebene Konfiguration sollte nur von einem Experten ausgeführt werden.
Für andere Benutzer empfehlen wir, den Browser Firefox zu verwenden.

Offline Konfiguration

Zur Konfiguration öffnen Sie den Dialog Netzwerk in den Systemeinstellungen.

  • (1) Unter Zeigen wählen Sie den Netzwerk-Status aus

    Sie benötigen eine LAN Netzwerk-Komponente, z.B. lokales Netzwerk, Hub, Switch, Router, DSL-Modem, Kabel-Modem, AirPort (WLAN).

    Hinweis
    Ist eine solche Komponente nicht vorhanden, ist diese zunächst einzurichten.
    Ist dies nicht möglich, verwenden Sie bitte einen anderen Browser z.B. Firefox.
  • (2) Selektieren Sie eine LAN Netzwerk-Komponente
  • (3) Klicken Sie auf Konfigurieren...
Mac OS X: Netzwerk / Netzwerk-Status
  • (4) Registerkarte TCP/IP auswählen

    Hinweis
    Ist das Schloss Symbol geschlossen, müssen Sie zunächst das Schloss öffnen.
    Für die Konfiguration benötigen Sie Administrator-Rechte.
  • Falls Aus bei IPv4 konfigurieren selektiert ist,
    (5) wechseln Sie zu Manuell
    und geben Sie ein:
    IP-Adresse: 127.0.0.1
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
Mac OS X: Netzwerk / myLan / TCP/IP
  • (6) Registerkarte Proxies auswählen
  • (7) Aktivieren Sie nacheinander die Proxies FTP, HTTPS sowie HTTP und
    tragen Sie jeweils für den Proxy-Server (8) ein: 127.0.0.1:8080
  • (9) Tragen Sie ein bei:
    Proxy-Einstellungen für folgende Hosts nicht verwenden: 127.0.0.1
Mac OS X: Netzwerk / myLan / Proxies

Online Konfiguration

Duplizieren Sie am besten Ihre Einwahlverbindung. (Hierzu wählen Sie bei Zeigen die Netzwerk-Konfigurationen aus.) Sie können dann einfach bei der Einwahl in das Internet auswählen, ob Sie mit dem MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-WebAssistant oder ohne diesen surfen möchten.

  • (1) Unter Zeigen wählen Sie die Dial-up Netzwerkkomponente aus, die für Ihren Internet-Anschluss benutzt wird
  • (2) Registerkarte Proxies auswählen

    Hinweis
    Ist das Schloss Symbol geschlossen, müssen Sie zunächst das Schloss öffnen.
    Für die Konfiguration benötigen Sie Administrator-Rechte.
  • (3) Aktivieren Sie nacheinander die Proxies FTP, HTTPS sowie HTTP und
    tragen Sie jeweils für den Proxy-Server (4) ein: 127.0.0.1:8080

    Hinweis
    Falls hier bereits Einträge vorhanden sind übertragen Sie diese in den MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-WebAssistant unter Surf-Set/Protokoll/Proxy.
  • (5) Tragen Sie ein bei:
    Proxy-Einstellungen für folgende Hosts nicht verwenden: 127.0.0.1
  • (6) Klicken Sie auf: Jetzt aktivieren
Mac OS X: Netzwerk / myDialUp / Proxies


Überprüfung

Bitte überprüfen Sie nun die vorgenommen Einstellungen mit:
http://127.0.0.1:8080/proxyConfiguration
Für die Überprüfung muss der MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-WebAssistant gestartet sein.

Proxy abschalten

Möchten Sie einfach zwischen der direkten Internet-Verbindung und der Verbindung mit dem MM3-WebAssistant - Proxy Offline BrowserMM3-WebAssistant umschalten, richten Sie zwei Umgebungen ein.

Falls keine LAN-Verbindung zu anderen Rechnern besteht, können Sie auch zwei Internet-Verbindungen einrichten und die jeweils benötigte benutzen.

<- Installation Offline-Test ->
© MM3Tools, 7. November 2016 mail WebAssistant@MM3Tools.deRechtliche Hinweise